17.05.2006, LN, Bald und Seufzer starten in Hessen durch

Bald und Seufzer starten in Hessen durch

Mit ausgezeichneten Ergebnissen kehrten zwei Tanzpaare der TSG Lüdenscheid von der Großveranstaltung Hessen Tanzt in Offenbach zurück. Grandios vor allem das Abschneiden von Darinka Seufzer und Dennis Bald: Bei ihrer zweiten Turnierteilnahme belegten die beiden Lüdenscheider in der HGR C-Latein am Samstag unter 128 Paaren den 3. Platz und toppten diese Leistung am Sonntag sogar noch einmal, in dem sie sich unter 122 Paaren auf den 2. Platz vortanzten. Damit durfte das TSG-Paar hoch zufrieden sein.

Nicht ganz so gut lief es für Natascha Heidrich-Meisner und Björn Wachsmuth in der HGR B-Latein: Am Samstag blieben die beiden TSG-Aktiven im Halbfinale hängen und belegten unter 110 Paaren "nur" Rang 12. Am Sonntag dann griffen Heidrich-Meisner und Wachsmuth aber noch einmal richtig an und ertanzten unter 104 Paaren den 4. Platz. Zum erhofften Aufstieg in die HGR A-Latein fehlen dem derzeit stärksten Einzelpaar der TSG nur noch etwas mehr als 10 Punkte.


Lüdenscheider Nachrichten, 17.05.2006